Endlich Frühling – Zeit für den Reifenwechsel

Am 21. März 2016 in veröffentlicht.

Endlich kommt der Frühling!

Am 1. März hat der meteorologische Frühling bereits begonnen. Seit gestern steht der Frühlingsanfang auch im Kalender und hat uns mit Sonnenschein begrüßt – die Pflanzen blühen auf und die Laune steigt.

Zeit sich über den Reifenwechsel Gedanken zu machen: der ADAC hat seinen diesjährigen Sommerreifentest veröffentlicht und das Ergebnis ist durchwachsen. Getestet wurden Pneus in den Größen 185/65 R15 – für Kleinwagen wie zum Beispiel Audi A1, Mini, Renault Clio und VW Polo, und 225/45 R17 – für zum Beispiel den Audi A3, BMW 3er, Opel Astra oder Skoda Octavia.

Auto_Reifen_Sommerreifen_Werkstatt_Waschpakete

Von 32 der getesteten Modellen schnitten 11 mit „gut“ ab, 18 mit „befriedigend“, 2 ein „ausreichend“ und eins erhielt ein „mangelhaft“. Diese Gesamtnoten errechnen sich aus den Einzelbewertungen bei Verschleiß, Kraftstoffverbrauch, Geräusch sowie dem Verhalten auf trockener und nasser Fahrbahn.

Die mit “befriedigend” beurteilten Reifen verloren in fast allen Fällen auf nasser Fahrbahn Punkte. Die tiefen Längsrillen verhindern im Reifen ein Aufschwimmen des Fahrzeugs bei Nässe, beeinträchtigen jedoch die Kurvenstabilität auf trockener Fahrbahn.

Ein „ausreichend“ bekommt der Nankang Green-Sport-Eco2+ (185/65 R15) da er neben dem höchsten Kraftstoffverbrauch bei Nässe nur eine schwache Leistung zeigt, ebenso der Maxxis Victra Sport VS01 (225/45 R17). Schlechter schneidet der GT Radials Champiro VP1 ab, da er schon bei trockener Straße deutliche Schwächen zeigt.

Einen schönen Frühlingsanfang wünschen wir Euch!